Schule für Frauen & Kinder Selbst ! Verteidigung

Kinder- und Jugendtraining

jugendtraining

Kinder- und Jugendtraining

Voraussetzung: lockere und entspannte Atmosphäre

Ziele:
Lockerung des Bewegungsapparates und
 somit Vorbeugung von Haltungsschäden.
Schulung des Reaktions- u. Aktionsvermögens,
 des Gleichgewichts und der Koordination.
Verbesserung der Konzentration – exakte 
Ausführung von Bewegungen und Techniken.
Besserer Umgang mit Aggressionen und 
Erlernen von SV – Techniken für Notfallsituationen.
Integration in die Gruppe und gegenseitige
 Rücksichtnahme

 


 

Training für seelisch oder körperlich behinderte Kinder und Jugendliche

Vorab erfolgt ein Elterngespräch, um die individuelle Situation zu analysieren.
Danach werden der Trainingsplan und die Unterrichtsart festgelegt.

Der Unterricht kann in vier Stufen durchgeführt werden.
1. Zur Einführung – Mutter/Kind Kurs
2. Einzelunterricht
3. Kleinstgruppe – 1 bis 3 Teilnehmer/innen
4. Kleingruppe – 4 bis 6 Teilnehmer/innen

Die Kurse werden nach Bedarf individuell miteinander abgestimmt.
Um Fortschritte langfristig zu erzielen, empfehle ich eine Trainingsdauer von mindestens 12 Monaten.

Voraussetzung: lockere und entspannte Atmosphäre

Ziele:
Akzeptanz der eigenen Behinderung durch Steigerung des Selbstwertgefühls
Stärkung der sozialen Kompetenz
Verlassen der Außenseiterposition durch Integration in die Gruppe
Lockerung des Bewegungsapparates und
somit Vorbeugung von Haltungsschäden.
Schulung des Aktions- und Reaktionsvermögens,
 des Gleichgewichts und der Koordination.
Verbesserung der Konzentration – exakte 
Ausführung von Bewegungen und Techniken.
Besserer Umgang mit Aggressionen und 
Autoaggressionen
Erlernen von SV – Techniken für Notfallsituationen.

Finanzierungszuschüsse sind über das „Persönliche Budget“ möglich. Auskünfte und Anträge erhalten Sie im Sozialamt bei Ihrem für Sie zuständigen Ansprechpartner.
„Persönliches Budget“ 
ist eine gesetzliche Leistung für alle Behinderte, egal ob mit oder ohne Schwerbehindertenausweis (SBA)

 


 Anmeldung telefonisch unter  07665 – 94 79 766  oder per Mail info@frauenselbstverteidigung-freiburg.de

logo_gelb